Das erste Gesicht auf Erden

„Das erste Gesicht auf Erden“

“Das Erste Gesicht auf Erden” ist ein Projekt zur Rettung des Hebammenberufes in Deutschland. Der Lüneburger Hochzeits- und Portraitfotograf Björn Schönfeld möchte mit seinen Portraits von Hebammen die Wertschätzung der Frauen und ihrer Arbeit in der Gesellschaft als Hebamme steigern. Eine solide und vernünftige finanzielle Basis ist der Garant für gute Arbeit.

Björn wollte schon immer etwas für die Gesellschaft tun. Um etwas zu bewirken wollte er eigentlich mal Lehrer werden, denn die Politik liegt ihm nicht.

Das Projekt zielt darauf ab ausdruckstarke, schöne Portraits von den Frauen hinter dem Hebammenberuf zu zeigen, um daraus eine Ausstellung, ein Plakatkampagne, ein Buch und weitere Aktionen zu gestalten.

Ziel ist es auf die Situation der Hebammen aufmerksam zu machen.


Plakat zur Hebammen Kampagne  Das erste Gesicht auf Erden

Unterstützen Sie „Das erste Gesicht auf Erden“:

Poster zur Hebammen Kampagne „Das erste Gesicht auf Erden“